Kooperationen

Im Mittelpunkt unserer Aktivitäten stehen unsere Patienten. Ihnen wollen wir mit zuverlässigen Diagnosen zügige Aufklärung und Weiterbehandlung ermöglichen. Kontinuierlichen Qualitätskontrollen bei Service, Technik und allen Praxisprozessen unterziehen wir uns freiwillig.

Im Rahmen des Mammographie-Screenings kooperieren wir mit den beiden anderen Radiologie-Praxen des Kreises Steinfurt: Praxis Dr. Zoubi et al. sowie Praxis Dr. Cordesmeyer et al. Als Programmverantwortlicher für die Versorgungseinheit Kreis Steinfurt arbeitet Dr. Pelzer eng zusammen mit Frau Dr. van der Most für die Versorgungseinheit Kreis Borken. Darüber hinaus sind wir Kooperationspartner im Brustzentrum Nordmünsterland.

Die Notfallpraxis in Räumen des Krankenhauses ist eine Kooperation der gesamten Grevener Ärzteschaft, wobei Dr. Pelzer als Notdienstbeauftragter fungiert.


 

Über den Westdeutschen Teleradiologieverbund ist die Praxis mit zahlreichen Praxen und Krankenhäusern mittels Dicom-Mail verbunden.

In einem vom Internet abgeschirmten System werden Bilddaten - mit Einwilligung des Patienten - an weiterbehandelnde Spezialisten übertragen, so dass auch in Notfällen schnellstmögliche Hilfe gewährleistet ist.

Weitere Informationen: www.medecon-telemedizin.de


Unsere Praxis ist Mitglied im Radiologienetz Deutschland. Durch enge Zusammenarbeit mit den anderen Praxen im Radiologienetz sind wir Teil eines bundesweiten, flächendeckenden Qualitätsverbunds von mittlerweile 100 unabhängigen Großpraxen und 70 Krankenhaus-Abteilungen. Bei kritischen Fällen stehen netzeigene Spezialisten zur Zweitbefundung schnell und unkompliziert zur Verfügung. Da wir der Meinung sind, dass die Praxis zum Wohle der Patienten am Besten in einem Verbund tätig sein kann, kooperieren wir auf den verschiedensten Ebenen.

Weitere Informationen: www.radiologienetz.de

Mit dem Internetportal www.radiologie.de haben wir ein industrieunabhängiges Informationsforum für Patienten und überweisende Ärzte geschaffen, das viele Fragen rund um radiologische Untersuchungen erschöpfend beantwortet.

Weitere Informationen: www.radiologie.de

In der Zusammenarbeit mit unseren zuweisenden Kollegen setzten wir uns Hand in Hand zum Vorteil unserer gemeinsamen Patienten ein, indem wir Ihnen zuverlässige Befunde schnell zur Verfügung zu stellen. Ein zusätzliches Instrument stellt der Anforderungsratgeber dar, der Ihnen als praktische Arbeitshilfe dazu dienen soll, die für die jeweilige Fragestellung bestgeeigneten bildgebenden Verfahren auszuwählen. Nehmen Sie dazu und auch zu allen anderen Fragen, die Sie bezüglich unserer Zusammenarbeit haben, gerne mit uns Kontakt auf.

Weitere Informationen: www.anforderungsratgeber.de

Nach Oben