Über unsere Praxis

Ende 1994 wurde die Röntgenabteilung des Maria-Josef-Hospitals privatisiert und umgebaut. Dr. Pelzer gründete in diesen Räumen eine Radiologische Praxis, Anfang 1998 kam Dr. Shadid dazu. Das Konzept, eine Praxis in Räumen des Krankenhauses zu betreiben und sowohl Krankenhaus- als auch ambulante Patienten zu versorgen, war seinerzeit ungewöhnlich und zukunftsweisend, heutzutage fast die Regel für das radiologische Fachgebiet.

Dr. Shadid: "Regelmäßig investieren wir in neue Geräte, um unseren Patienten jederzeit modernste Bildgebung zu bieten. Auch das konventionelle Röntgen und die Mammographie haben wir bereits frühzeitig digitalisiert."

In Vorbereitung auf das Brustkrebs-Screening wurden die Untersuchungsräume erweitert sowie eine separate Rezeption und Wartezone eingerichtet. "Im Februar 2006 starteten wir dieses Screening-Programm für den Kreis Steinfurt - als einer der ersten Praxen bundesweit", so Dr. Pelzer. Es besteht eine Kooperation mit den beiden anderen Radiologie-Praxen des Kreises Steinfurt, wobei Dr. Pelzer der Programmverantwortliche ist. Darüber hinaus wird eine enge Kooperation mit dem Brustzentrum Nordmünsterland gepflegt.

Als Notdienstbeauftragter für die Grevener niedergelassene Ärzteschaft initiierte Dr. Pelzer eine Notfallpraxis in Räumen des Krankenhauses, der Betrieb wurde im März 2007 aufgenommen. Zu Beginn des Jahres 2007 Anschaffung eines weiteren Sonographiegerätes und Anbau für den neuen Kernspintomographen, dessen Inbetriebnahme im Mai erfolgt ist.

Im Februar 2009 räumliche Erweiterung mit dem Anbau des neuen Ärztehauses, seitdem Kooperation mit den hier praktizierenden Fachärzten.

Im August 2010 Installation des neuen Computertomographie-Gerätes. Ende 2010: Einrichtung der neuen Nuklearmedizin, diese wird im  Januar 2011 von PD Dr. Notohamiprodjo in Betrieb genommen und geleitet.

Im Dezember 2011 Installation eines digitalen Mammographie-Gerätes der neuesten Generation.

Im Oktober 2012 Installation eines neuen Kernspintomographen (MRT) sowie Austausch eines Sonographiegeräts.

Nach Oben